Verhalten

Die USA zögern ihren Truppenabzug aus Afghanistan weiter hinaus. US-Präsident Barack Obama gab gestern in Washington eine entsprechende Änderung der Abzugspläne mit der Begründung bekannt, dass die Taliban-Milizen „weiterhin eine Bedrohung“ und die afghanischen Truppen noch nicht stark genug seien. Der revidierte Plan sieht vor, dass 8.400 Soldaten bis zum Ende von Obamas Amtszeit im Jänner 2017 in Afghanistan bleiben.

Kommentar hinterlassen