Start Verbraucherschutzinformationen Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor flight Ambulance Services International GmbH (FASI) aus Limburg

Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor flight Ambulance Services International GmbH (FASI) aus Limburg

25

Sie sind Zeitschriftenabonnent und haben als treuer Kunde, einen vermeintlich kostenlosen Reiseversicherungsschutz aufgedrängt bekommen, der sich jedoch als teure Abofalle entpuppt hat? Damit sind Sie nicht allein. Der Anbieter Flight Ambulance Services International GmbH (FASI) aus Limburg treibt Betroffene anscheinend ohne deren Einverständnis in die fragwürdigen Versicherungsprodukte. Das zeigen Fälle aus Verbraucherzentralen in nahezu allen Bundesländern, die unser Marktwächter-Team zusammentragen hat.

Vom Angebot über die Test-Mitgliedschaft zur kostenpflichtigen Police

In Briefen der Wolfgang Klenk Abonnentenverwaltung wird dem „treuen Leser“ eine auf drei Monate befristete Test-Mitgliedschaft für eine In- und Auslandsreise-Rückholversicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung durch den Kooperationspartner FASI angeboten. Doch auch wenn Verbraucher darauf nicht reagierten, erhielten sie eine Woche später von FASI die Bestätigung einer Testmitgliedschaft. Kündigten die Betroffenen nicht spätestens sechs Wochen vor Ablauf des dreimonatigen Probezeitraums, verlängerte sich die Police automatisch und wurde mit 69 Euro pro Jahr kostenpflichtig.

Nach Recherchen unseres Marktwächter-Teams war für Betroffene anhand der mitgeschickten Unterlagen und der Internetseite des Unternehmens nicht ersichtlich, welche Leistungen der Versicherungsschutz tatsächlich umfasste.

Sie müssen nicht zahlen: Aus Sicht unserer Versicherungsexperten ist dieses Geschäftsgebaren von FASI unlauter. Das Unternehmen gibt vor, es habe einen Vertragsschluss gegeben, doch dieser ist nie zustande gekommen, da die betroffenen Verbraucher keinerlei Willenserklärung abgegeben haben. Anders gesagt: Wenn Sie von FASI eine Rechnung für eine Versicherung bekommen haben, die sie nicht abgeschlossen haben, dann brauchen Sie auch nicht zu zahlen.

Marktwächter informieren Aufsichtsbehörde

Unser Marktwächter-Team hat das Unternehmen schriftlich aufgefordert, die unseriösen Geschäftspraktiken zu unterlassen. FASI sagte daraufhin zu, die eigenen Werbemaßnahmen anders zu gestalten, um „Kollisionen“ mit dem Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb zu vermeiden.

Danach wurden im Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen jedoch neue Vertriebsmethoden bekannt: FASI-Mitarbeiter nahmen unter dem Vorwand eines Datenabgleichs telefonisch Kontakt zu Verbrauchern auf. Die Betroffenen fanden wenige Tage später auch das Angebot für die kostenlose Reiseversicherung im Briefkasten. Inzwischen haben wir die Industrie- und Handelskammer Limburg als zuständige Aufsichtsbehörde informiert.

Das Vorgehen des Unternehmens erinnert an die fragwürdigen Verkaufsmethoden Wolfgang Klenks, der etwa mit einem Video-Club und einer Vertriebsfirma für Zeitschriften-Abos in den vergangenen Jahren wiederholt negativ aufgefallen ist. Die Wolfgang Klenk Abonnentenverwaltung und FASI scheinen eng miteinander verbandelt zu sein. Beide Anbieter haben in ihren Briefen dieselbe Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Faxnummer angegeben.

Sinnvoller Versicherungsschutz für die Reise

Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist eine sinnvolle und wichtige Versicherung. Sie sollten diese jedoch bei einem Versicherer abschließen und nicht bei einem dubiosen Anbieter, der ihnen für einen vergleichsweise hohen Mitgliedsbeitrag einen unklaren Versicherungsschutz verspricht.

Gute Auslands­reise­kranken­versicherungen sind bereits für rund zehn Euro zu haben. Sie übernehmen neben den oft sehr hohen Kosten eines Rücktransports auch die Kosten für die medizinische Behandlung vor Ort. Wenn Sie hierzu weitere Informationen benötigen helfen wir Ihnen gern weiter. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Beratungsangebote und -zeiten.

Weitere Informationen über das Projekt Marktwächter Finanzen finden Sie auf der Marktwächter-Website und dem Marktwächter-Twitter-Account.

Stand vom Mittwoch, 14. Dezember 2016

25 KOMMENTARE

  1. Renate: Habe die Mitteilung das fasi am 31.10.22 89,00 € von meinem Konto abbuchen will, habe nie was unterschrieben, kenne die gar nicht, weiß auch nicht wie die an meine Bankverbindung kommen.

  2. Bei mir das selbe… habe versucht zu kündigen… nun kam ein Brief vom Anwalt… habe jetzt „nur“ diese 89€ bezahlt ohne Mahnkosten und so. Aber wie komme ich da wieder raus? Was kann ich machen das ich das nicht mehr zahlen muss und die mich endlich in Ruhe lassen?

  3. Ich habe heute auch festgestellt dass sie mir 89 € abgebucht haben per Lastschrift ich werde morgen zur bank gehen mir das Geld zurück holen das ist ja wohl eine bodenlose Frechheit

    • Genau das selbe war bei mir auch !! Habe das Geld wieder zurück geholt bei der Bank. Bei dieser Firma wollte ich per email kündigen, da ich keine Mitgliedschaft vereinbart habe, aber die Firma Fasi Flight Ambulance
      services International Agency GmbH hat mich höchstwahrscheinlich gebloggt da ich denen keine email schicken kann, wahrscheinlich wollen die nicht dass ich kündigen kann. Daraufhin hat mein papa per email an die email von denen die Kündigung geschickt. Mal sehen was raus kommt. Mich hat eine unbekannte Nummer 4 mal versucht anzurufen beim 4ten mal bin ich rangegangen die haben sofort wieder aufgelegt. Ich habe die Nummer im Internet eingegeben das ist ein Gewinnspiel falle, ich denke die gehören zu der Fasi Flight Ambulance Firma dazu, anders kann ich mir nicht vorstellen. Aber das merkwürdige ist die haben sofort aufgelegt da können die ja kein Geld per Lastschrift von 89 Euro abbuchen bzw. überweisen habe denen keine Daten gegeben. Alles bei denen so Strange.

    • Genau das selbe war bei mir auch !! Habe das Geld wieder zurück geholt bei der Bank. Bei dieser Firma wollte ich per email kündigen, da ich keine Mitgliedschaft vereinbart habe, aber die Firma Fasi Flight Ambulance
      services International Agency GmbH hat mich höchstwahrscheinlich gebloggt da ich denen keine email schicken kann, wahrscheinlich wollen die nicht dass ich kündigen kann. Daraufhin hat mein papa per email an die email von denen die Kündigung geschickt. Mal sehen was raus kommt. Mich hat eine unbekannte Nummer 4 mal versucht anzurufen beim 4ten mal bin ich rangegangen die haben sofort wieder aufgelegt. Ich habe die Nummer im Internet eingegeben das ist ein Gewinnspiel falle, ich denke die gehören zu der Fasi Flight Ambulance Firma dazu, anders kann ich mir nicht vorstellen. Aber das merkwürdige ist die haben sofort aufgelegt da können die ja kein Geld per Lastschrift von 89 Euro abbuchen bzw. überweisen habe denen keine Daten gegeben. Alles bei denen so Strange. Ich gehe auch morgen zur Polizei damit!!

  4. Hey hey,
    Sie haben bei mir auch 89€ abgebucht und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll… Kann mir da jemand helfen?
    Liebe Grüße

  5. bei mir wurden auch 89.00 euro vom konto abgebucht.habe es sofort zurückbuchen lassen.jetzt habe ich ein schreiben mit mahngebühr erhalten und noch die androhung eines anwaltes bei nicht zahlen.habe schon 2 mal gekündigt.wurde ignoeriert.werde auch dieses mal nichts überweisen.bodenlose frechheit.

  6. Auch ich habe heute die Lastschrift von FASI auf meinen Kontoauszügen entdeckt. 89.00 € Jahresbeitrag. Ich bin sofort zum Schalter und habe der Lastschrift widersprochen. Das Geld war sofort wieder auf meinem Konto. Der Bankangestellte gab mir noch den Tipp, dass ich jedoch weiterhin aufpassen sollte. Dieser Verein versucht eine erneute Abbuchung. Also nie zu viel Geld auf dem Konto haben.

  7. Ich habe auch diese Außerirdischen Fligh Ambulance auch auf meine Kontoauszüge entdeckt ohne dass ich bis jetzt von diesen was gehört hätte oder damit zu tun hätte.
    Wer sind das überhaupt? Und wieso sind die Banken so leicht zugänglich indem Kontonummer und Lastschrift ohne meine Zustimmung als Kontoinhaber, läuft?
    Offensichtlich wollen die besser Weihnachten feiern als ich.
    Per Lastschrift kann man es sich leicht machen.

  8. Ich habe von meiner Bank das zurück überwiesen bekommen, solchen Verbrechern sollte man endgültig das Handwerk legen, die sollte man für immer weg sperren.

  9. Hallo das haben wir auch gemacht und jetzt ist ein Brief von einem angeblichen Rechtsanwalt gekommen das wir die 89 Euro plus mahngrbühren plus Anwaltskosten zahlen sollen, wären sie bei der Polizei wenn ja was haben die gesagt

  10. Auch bei mir wurden 89 Euro abgebucht…Mittlerweile sind 97 Euro fällig…Wir schalten ab Montag Polizei und Rechtsanwalg ein …Ddn Leuten muss das Handweek gelegt werden

  11. Habe gerade auf mein Konto geschaut und es wurden einfach 89,-€ abgebucht. Lasse sie mir morgen auf der Sparkasse wieder zurückbuchen! So eine Sauerei, man muss diesen Leuten doch das Handwerk legen. KRIMINELL !!!!

    • Hallo das haben wir auch gemacht und jetzt ist ein Brief von einem angeblichen Rechtsanwalt gekommen das wir die 89 Euro plus mahngrbühren plus Anwaltskosten zahlen sollen, wären sie bei der Polizei wenn ja was haben die gesagt

  12. Bei mir war es auch so, dass diese Dubiose Firma F.A.S.I. mir am 30.06.2020 einfach von meinem Konto 89,- Euro abgebucht hat, ohne das ich dort in irgendeiner Art was unterzeichnet habe, oder
    eine Einzugsermächtigung zu gestimmt hätte, weder noch.
    Ich bin dann zu meiner Bank und hab diesen Betrag erneut zurück gefordert. Nun weiß ich nicht recht was ich machen soll. Da ich weder Kontakt noch Adresse oder Ähnliches hab von dieser Firma.

  13. Bei mir war es das gleiche , trotzdem ich am 04.03.2020 per E-Mail den angeblichen Vertrag wiederrufen habe buchte FASI am 30.04.2020 von mein Konto 89,00 @ ab, ich habe FASi nie eine Einzugsermächtigug erteilt und auch nie meine Bankdaten mitgeteilt. Ich sehe dies als Betrug an,jetzt werde ich sogar Von FASI erprest. Wenn ich bis zum 08.06.2020 nicht den Beitrag zahle drohen Sie mit einen Anwalt.

    • Hallo
      Ich habe das selbe Problem sie drohen mir mit ein Anwalt ich werde die Mahnung trotzdem nicht zahlen sie reagieren nicht auf meine Mail und Anrufe… wie haben sie es geregelt?

  14. In meinem Fall wurde einfach abgebucht ohne daß ich jemals irgend einen Kontakt mit diesem Unternehmen hatte, allerdings mit Fa. Klenk wo ich ein ABO gebucht und dann aber widerufen habe. Es scheint, daß meien Daten wohl über Klenk gelaufen sind. Eine Abbuchung ohne SEPA Auftrag ist ja schon einigermaßen kriminell oder? Ich besoitze keinerlei Unterlagen Schriftstücke E-mails dieses Unternehmens

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here