Start Allgemeines Ursache und Wirkung Michael Kretschmer

Ursache und Wirkung Michael Kretschmer

0

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet von den Chemnitzer Bürgern deutlichen Widerspruch gegen fremdenfeindliche und rechtsradikale Positionen. „Die Mehrheit muss lauter werden“, mahnte er gestern bei einer Kundgebung der evangelischen Kirche vor dem Rathaus, zu der rund 1.000 Menschen gekommen waren.

Wenn Hass gesät und Aggressionen geschürt werden, die Gesellschaft in Unruhe sei, sei jeder in seinem privaten Umfeld herausgefordert. Es gelte, sich vor die zu stellen, „die anders aussehen, einen anderen Glauben haben, anderswo geboren sind, anderes lieben, eine besondere Gabe haben, die manche Behinderung nennen“. Sachsen sei genau so lebens- und liebenswert, wie seine Bewohner es machten.

Da mögen Sie recht haben, Herr Kretschmer, aber überlegen Sie doch einmal, warum solche Situationen überhaupt entstehen? Die Menschen wollen, dass endlich etwas passiert in den Dingen, die den Menschen wichtig sind. Sie haben die Schnauze voll von Politikerreden wie von Ihnen, die die wahren Probleme eben nicht lösen.

Auch in Chemnitz gibt es eben solche Probleme, die die Menschen gelöst haben wollen. Genannt sei hier vor allem das Problem „Chemnitzer Stadtpark“. Das ist der Treffpunkt der Kriminellen in Chemnitz und die Polizei und die Stadt bekommen das seit Jahren nicht in den Griff. Ist es da ein Wunder, dass Menschen zu denen „politisch überlaufen“, die ihnen versprechen, das zu verändern?

Keiner will einen Law and Order Staat, aber die Menschen wollen, das Recht und Gesetz unseres Landes ordentlich und konsequent durchgesetzt werden. Hieran lässt es der Staat vermissen, nach Meinung vieler Menschen nicht nur Chemnitz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here