Ursache geklärt

Die Gerichtsmedizin von Cleveland im US-Bundesstaat Ohio hat den Fall des wegen einer Spielzeugpistole erschossenen zwölfjährigen Tamir Rice Medienberichten zufolge als Tötungsdelikt eingestuft. Todesursache sei eine Schusswunde im Oberkörper gewesen, zitierte der Nachrichtensender CNN gestern aus Dokumenten der Gerichtsmedizin.

Kommentar hinterlassen