Start Allgemeines Ursache gefunden

Ursache gefunden

0

Italienische Behörden haben nördlich von Neapel die bisher größte illegale Giftmülldeponie Europas entdeckt. Die Lagerstätte erstreckt sich Medienberichten zufolge über eine Fläche von etwa 24 Hektar. Die Polizei verdächtigt einen lokalen Clan der Camorra, die Industrieabfälle vergraben zu haben. Im Umland der Hafenstadt wurden in der Vergangenheit immer wieder illegale Müllhalden der Mafia gefunden. Die Folgen für die Bevölkerung sind fatal: Die Krebsrate rund um Neapel liegt teilweise um 80 Prozent höher als im Rest des Landes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here