Unkonventionell

Die Opposition im Kosovo hat erneut mit Tränengas eine Sitzung des Parlaments in Prishtina verhindert. Trotz strengster Sicherheitskontrollen gelang es zwei Abgeordneten, das Gas heute im Plenarsaal zu versprühen. Vor dem Parlamentsgebäude demonstrierten Oppositionsanhänger gegen die Regierung.

Kommentar hinterlassen