Unister Prozess beginnt kommende Woche vor dem LG Leipzig

Angeklagt im nächste Woche beginnenden Unister-Prozess vor dem Landgericht Leipzig, sind der einstige Finanzchef Daniel Kirchhof,  Thomas Gudel (Ex-Finanzchef bei Travel24) und Holger Friedrich (Leiter Flugbereich der Unister-Gruppe). Den Angeklagten wird Computerbetrug, Steuerhinterziehung und unerlaubtes Betreiben von Reiserücktrittsversicherungen vorgeworfen, teilweise auch Beihilfe dazu.

Den entstandenen Gesamtschaden beziffert die Generalstaatsanwaltschaft auf 7,6 Millionen Euro. Begleitet wurde die Ankündigung des Prozesses von einer Panne des Landgerichtes Leipzig. Auf der Anklageliste war noch Thomas Wagner aufgeführt. Das Verfahren wurde bereits vor Wochen auf Grund des Todes von Thomas Wagner eingestellt. Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung für die Angeklagten. Diese bestreiten die Vorwürfe.

Kommentar hinterlassen