Unglaublich

Nico Rosberg ist am letzten Sonntag beim Grand Prix von Singapur wegen eines von einer Verunreinigung verursachten Kurzschlusses ausgefallen. Das teilte Mercedes-GP gestern Abend via Twitter mit. Die Kabel in der Lenksäule seien mit einem Wartungsmittel kontaminiert gewesen, das eigentlich der Qualitätskontrolle dient. Damit sollen Risse in Kabeln gefunden werden.

Kommentar hinterlassen