Twitter und das Wurmchaos

Zugegeben wir nutzen Twitter auch sehr gerne, udn Twitter hat sicherlich auch einen erheblichen Anteil am Erfolg dieser Plattform.Was da diese Woche bei Twitter passiert ist zaubert aber auch uns ein „leichtes Schmunzeln“ auf die Lippen.Eigentlich denkt man, sowas passiert Twitter nicht, aber………
Wer die Microblogging-Plattform Twitter am Dienstag Nachmittag aufsuchte, der konnte dabei eine recht unerfreuliche Erfahrung machen: Nach dem Bekanntwerden einer Sicherheitslücke in dem Service dauerte es nur wenige Stunden bis die ersten Würmer über die zugehörige Webseite fegten. So reichte es zuletzt alleine schon aus, die Seite anzusurfen, um einen der Schädlinge weiterzuverbreiten. Mittlerweile hat man das Problem allerdings behoben, wie Del Harvey, Sicherheitschefin bei Twitter, – passenderweise in einem Tweet – bekanntgegeben hat.

Kommentar hinterlassen