Twitter Attacke

Jetzt ist es heraus! Hinter der Twitter-Attacke Anfang der Woche steckt offenbar ein japanischer Hacker. Der im Netz als „Masato Kinugawa“ bekannte Hacker richtete nach eigenen Angaben den Twitter-Account „RainbowTwtr“ ein, von dem der Angriff vermutlich ausging.

Mittels Javascript-Code hatte sich am Dienstag ein Wurm selbstständig über die zentrale Website Twitter.com verbreitet und ließ dabei auf den Bildschirmen der Nutzer Fenster aufpoppen. Die Popup-Fenster enthielten einen Schadcode, der schlecht geschützte Computer befallen konnte. Zur Aktivierung reichte es aus, wenn der Twitter-Nutzer mit dem Mauszeiger über bestimmte Tweets (Mitteilungen) ging.

Kommentar hinterlassen