TSV 1860 München-Neustart nach einer Insolvenz

Es ist vielleicht die beste Chance für den Verein TSV 1860 München, sich aus der Umklammerung von Hasan Ismaik wirklich zu befreien, denn ein Weiter-so-wie-bisher würde vielleicht sogar einen weiteren Abstieg bedeuten. Ähnlich wie Paderborn würde man durchgereicht werden können. Bei 1860 München kann und darf kein Stein auf dem anderen bleiben nach fünf Jahren Vereinsabwirtschaften und verschleuderten 60 Millionen Euro, nur um die seltsamen Vorstellungen von Fußball eines ahnungslosen Sponsors zu verwirklichen. Der Verein braucht jetzt überzeugte Löwen, welche den Verein wieder neu aufbauen, wenn auch mit weniger Geld dafür aber mit mehr Herzblut. Bloß ohne Ismaik bitte!!

Kommentar hinterlassen