Start Politik Trump macht nochmals Ärger

Trump macht nochmals Ärger

0

US-Präsident Donald Trump verschärft kurz vor seiner Ablösung durch Joe Biden seinen Kurs gegen China. Ins Visier nahm er erneut den weltgrößten Hersteller von Telekommunikationsausrüstung, Huawei Technologies, wie mehrere Insider gestern gegenüber Medien berichten.

Laut den Angaben benachrichtigte die Trump-Regierung amerikanische Huawei-Geschäftspartner wie den Chiphersteller Intel, dass sie bestimmte Exportlizenzen für Geschäfte mit dem chinesischen Unternehmen widerruft.

Ein Sprecher von Intel wollte sich nicht zu den Medienberichten äußern. Ein Sprecher des Handelsministeriums in Washington antwortete nicht auf eine Nachfrage zu den Vorgängen. Die Aktion ist die jüngste und wohl letzte der am Mittwoch scheidenden Trump-Regierung, Huawei zu schwächen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here