Start Allgemeines Totalverlustrisiko: „Senioren-Residenz Neustädter See“

Totalverlustrisiko: „Senioren-Residenz Neustädter See“

0

Liest man die Werbeaussendung von EXPORO, dann fragen wir uns in der Redaktion schon, warum der Initiator hier überhaupt noch Kapital von Kleinanlegern braucht, wenn das Vorhaben doch schon verkauft ist?

Da gibt einem doch jede Bank einen Kredit, der viel billiger ist, als sich Geld über EXPORO zu holen. Das macht irgendwie keinen logischen Sinn.

Natürlich wirbt man hier bei EXPORO wieder mit tollen Sicherheiten wie einer nachrangigen Grundschuld. Mensch, was ist denn so ein Mist wirklich wert? Nachrangig heißt hier sicherlich hinter einer finanzierenden Bank. Was meinen Sie, was da an Geld übrig bleibt im Ernstfall und wessen Forderungen zuerst erfüllt werden? Na? Erraten?

Klingt gut so ein abstraktes Schuldanerkenntnis, aber was ist das denn wert? Das kann man doch erst beurteilen, wenn man die wirtschaftliche Situation desjenigen kennt, der hier ein Schuldanerkenntnis abgibt. Kennen Sie dessen wirtschaftliche Verhältnisse?EXPORO Beschreibung:

die Bevölkerung von Magdeburg wird immer älter – so wird ein Anstieg des Altenquotienten bis 2030 von 42,7 % auf 49,3 % prognostiziert (Quelle: www.wegweiser-kommune.de). Der Bedarf an Pflege- und Seniorenheimen wird also zukünftig steigen.

In idyllischer Lage in Magdeburg, direkt am See, startet in Kürze das Projekt:

„Senioren-Residenz Neustädter See“

Auf dem Projektgrundstück soll eine Wohnanlage bestehend aus zwei Gebäuden mit einem im Erdgeschoss angesiedelten Pflegedienst realisiert werden.

Dabei sollen auf einer Gesamtnutzfläche von rund 8.200 m2 120 Wohnungen, eine Tagespflege, ein ambulanter Dienst sowie zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften mit je zwölf Betten entstehen.

Die Baugenehmigung für die Projektierungsmaßnahme wurde erteilt und das Objekt wurde bereits in einem Forward-Deal an einen Fonds des Schweizer Versicherungsunternehmens „SwissLife“ verkauft.

IHRE INVESTMENTHIGHLIGHTS
✓Nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe zugunsten des Sicherheitentreuhänders.1

✓Abstraktes Schuldanerkenntnis des Kommanditisten der Darlehensnehmerin.1

✓Die Unternehmensgruppe Quattrohaus ist seit über 10 Jahren im Baugewerbe tätig und hat bereits 3 Projekte erfolgreich mit Exporo finanziert.

✓Das Objekt wurde bereits in einem Forward-Deal an einen Fonds des Schweizer Versicherungsunternehmens „SwissLife“ verkauft.

✓Ein Generalmietvertrag mit der Bremer Convivo-Gruppe wurde ebenfalls schon geschlossen.

✓Die Baugenehmigung für das Projektvorhaben liegt bereits vor.

✓Der Neustädter See sowie der Zoologische Garten Magdeburg sind zur Naherholung in unmittelbarer Umgebung.

✓Feste Verzinsung von 5,0 % p. a.

✓Kurze Laufzeiten zwischen 22 und 28 Monaten.2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here