Start Allgemeines Totalverlustrisiko: Pflege und Wohnen Mühlhausen II auf Exporo

Totalverlustrisiko: Pflege und Wohnen Mühlhausen II auf Exporo

0

Nicht nur auf der Crowdinvestingplattform von Bergfürst gibt es Angebote an Anleger mit dem Risiko eines Totalverlustes des eingezahlten Kapitals sondern auch auf der Crowdinvestingplattform von EXPORO.

Aktuell gilt diese Aussage auch für das Angebot Pflege und Wohnen Mühlhausen II. Ein Projekt was bald startet.

Zitat:

wir freuen uns, Ihnen die Möglichkeit zu geben, in einer exklusiven Frühzeichnerphase schon vor dem offiziellen Start in das beliebte Projekt Pflege und Wohnen Mühlhausen II mit einer Minimallaufzeit von nur 5 Monaten¹ zu investieren.

Bei diesem Projekt handelt es sich um die zweite Tranche der Finanzierung des Grundstückskaufs und der Projektierung für die Errichtung eines Wohn- und Pflegeneubaus in guter Makrolage in Mühlhausen/Thüringen.

Schon die erste Tranche des Projekts wurde sehr schnell finanziert, daher gehen wir auch bei der zweiten Tranche von einem schnellen Funding aus. Nutzen Sie Ihren persönlichen Vorsprung und investieren Sie schon heute!

Die Highlights auf einen Blick:

Kein Baurisiko: Das Projekt beinhaltet nur die Finanzierung des Grundstückskaufs und Planungskosten

Projektentwickler: Exporo hat bereits vier Projekte mit dem Projektentwickler HD Gruppe erfolgreich finanziert und drei davon (vor-)zeitig an die Anleger zurückgezahlt
Gutes Sicherheitenpaket: Erstrangige Grundschuld und abstraktes Schuldanerkenntnis der H.D. 1 Immobilien Holding GmbH zugunsten der EPH Projekt 213 GmbH

Zitat Ende

Letzte Bilanz des Unternehmens aus dem Unternehmensregister:

H.D. 1. Immobilien Holding GmbH

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

BILANZ

AKTIVA

Einzelposten
Geschäftsjahr
EUR

Gesamt
Geschäftsjahr
EUR

Einzelposten
Vorjahr
EUR

Gesamt
Vorjahr
EUR

A. Anlagevermögen

11872766,50

12488176,08

I. Immaterielle Vermögensgegenstände

II. Sachanlagen

2999,00

893,00

III. Finanzanlagen

11869767,50

12487283,08

B. Umlaufvermögen

4980796,19

5646381,84

I. Vorräte

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

2275493,86

2792646,91

III. Wertpapiere

IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

2705320,33

2853734,93

C. Rechnungsabgrenzungsposten

525

0,00

Summe Aktiva

16854087,69

18134557,92

PASSIVA

Einzelposten
Geschäftsjahr
EUR

Gesamt
Geschäftsjahr
EUR

Einzelposten
Vorjahr
EUR

Gesamt
Vorjahr
EUR

A. Eigenkapital

4114375,13

3997430,08

I. Gezeichnetes Kapital

25400,00

25300,00

nicht eingeforderte ausstehende Einlagen

-12500,00

-12500,00

eingefordertes Kapital

12900,00

12800,00

II. Kapitalrücklage

16245,00

16245,00

III. Gewinnrücklagen

IV. Gewinnvortrag/​Verlustvortrag

3968385,08

2927768,94

V. Jahresüberschuss/​Jahresfehlbetrag

116845,05

1040616,14

B. Rückstellungen

110700,00

263575,01

C. Verbindlichkeiten

12629012,56

13873552,83

D. Rechnungsabgrenzungsposten

Summe Passiva

16854087,69

18134557,92

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der Jahresabschluss wurde nach den Vorschriften der §§ 242 ff. HGB unter der Beachtung der ergänzenden Bestimmungen für kleine Kapitalgesellschaften aufgestellt.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: H.D. 1. Immobilien Holding GmbH

Firmensitz laut Registergericht: Berlin

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Berlin (Charlottenburg)

Register-Nr.: 176029

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Die Finanzanlagen wurden wie folgt angesetzt und bewertet:

– Beteiligungen zu Anschaffungskosten

– Anteile an verbundenen Unternehmen zu Anschaffungskosten

– Ausleihungen zum Nennwert

– unverzinsliche und niedrig verzinsliche Ausleihungen zum Barwert

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die liquiden Mittel – Guthaben bei Kreditinstituten – sind zum Nennwert bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr abweichende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

Angaben zu r Bilanz

Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit > 5 Jahre und der Sicherungsrechte

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren beträgt 10.089.456,26 Euro (Vorjahr: 9.567.647,60 Euro).

Sonstige Angaben

Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 2.

Gewährte Vorschüsse und Kredite an Mitglieder der Unternehmensorgane

Zu den zu Gunsten des Gesellschafters vergebenen Krediten wird ausgeführt:

Kreditentwicklung

Betrag

Euro

Stand bisheriger Kredite

286.991,68

Rückzahlungen im Berichtsjahr

12.500,00

Neuvergaben im Berichtsjahr

414.935,40

= neuer Kreditbestand

689.427,08

Unterschrift der Geschäftsführung

Berlin, 21.12.2021
gez. Herbert Dzial
gez. Wolfgang Dzial

WEITERE DATEN

Bescheinigung der gestzlichen Vertreter

Wir versichern nach bestem Wissen, dass der Jahresabschluss der H.D. 1. Immobilien Holding GmbH unter Beachtung der anzuwendenden Rechnungslegungsgrundsätze ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der H.D. 1. Immobilien Holding GmbH vermittelt.

Berlin, 21.12.2021
gez. Herbert Dzial
gez. Wolfgang Dzial

GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG

Einzelposten
Geschäftsjahr
EUR

Gesamt
Geschäftsjahr
EUR

Einzelposten
Vorjahr
EUR

Gesamt
Vorjahr
EUR

1. Umsatzerlöse

990457,33

492748,79

2. Erhöhung oder Verminderung des Bestands an fertigen und unfertigen Erzeugnissen

-250000,00

3. andere aktivierte Eigenleistungen

4. sonstige betriebliche Erträge

222932,27

667805,83

5. Materialaufwand:

a) Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und für bezogene Waren

b) Aufwendungen für bezogene Leistungen

6. Personalaufwand:

178254,55

137719,96

a) Löhne und Gehälter

160487,12

126256,48

b) soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung, davon für Altersversorgung

17767,43

11463,48

7. Abschreibungen:

612

1186

a) auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen sowie auf aktivierte Aufwendungen für die Ingangsetzung und Erweiterung des Geschäftsbetriebs

612

1186

b) auf Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens, soweit diese die in der Kapitalgesellschaft üblichen Abschreibungen überschreiten

8. sonstige betriebliche Aufwendungen

870053,88

270799,72

9. Erträge aus Beteiligungen, davon aus verbundenen Unternehmen

630000,00

10. Erträge aus anderen Wertpapieren und Ausleihungen des Finanzanlagevermögens, davon aus verbundenen Unternehmen

11. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge, davon aus verbundenen Unternehmen

262012,42

212735,97

12. Abschreibungen auf Finanzanlagen und auf Wertpapiere des Umlaufvermögens

13. Zinsen und ähnliche Aufwendungen, davon an verbundene Unternehmen

292050,38

552025,87

14. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

15. außerordentliche Erträge

16. außerordentliche Aufwendungen

17. außerordentliches Ergebnis

18. Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

-232891,84

-0,50

19. sonstige Steuern

478

943,40

20. Jahresüberschuss/​Jahresfehlbetrag

116845,05

1040616,14

 

Berlin, den 21. Dezember 2021

gez. Herbert Dzial, Wolfgang Dzial

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 22. Dezember 2021

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here