Start Allgemeines Totalverlustrisiko: MNB: Mahlsdorf Berlin #2 ein Investmentangebot auf dagobertinvest.at

Totalverlustrisiko: MNB: Mahlsdorf Berlin #2 ein Investmentangebot auf dagobertinvest.at

0

Klar, denn auch hier handelt es sich um ein Crowdinvestingangebot und diese haben immer ein Risiko des Totalverlustes. Das sollte jeder Anleger natürlich vor einem möglichen Investment wissen und auch beachten.

Zitat:

Anbieter und Emittent des Nachrangdarlehens ist die Helene Vermögensverwaltungs GmbH, Angerstraße 19, 12529 Schönefeld (Deutschland), HRB 14170 CB, Amtsgericht Cottbus (nachfolgend „Emittent“). Der Emittent ist eine Projektentwicklungsgesellschaft und seine Geschäftstätigkeit umfasst Verwaltung, Verwertung und Vermarktung von Immobilien und anderen Anlageformen, wobei sich die Geschäftstätigkeit aktuell schwerpunktmäßig auf Entwicklung und Verkauf von Wohnimmobiien im Großraum Berlin (Deutschland) erstreckt. Der Abschluss des Nachrangdarlehens wird durch die dagobertinvest gmbh, Wohllebengasse 12-14 TOP 6.01, 1040 Wien, Österreich, eingetragen in das Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter der Registernummer FN 444877g, (nachfolgend „dagobertinvest“) über die Website www.dagobertinvest.de (nachfolgend „dagobertinvest-Plattform“) vermittelt.

Zitat Ende

Bedenklich finden wir dann auch einen Hinweis im Vermögensanlagen Informationsblatt:

Verschuldungsgrad auf Grundlage des letzten aufgestellten Jahresabschlusses Der auf Grundlage des letzten, für das Geschäftsjahr 2021 aufgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2021 berechnete Verschuldungsgrad des Emittenten
kann nicht angegeben werden, da das Eigenkapital des Emittenten, das sich aus diesem Jahresabschluss ergibt, negativ ist.

Zitat Ende

Das bedeutet diese Gesellschaft dürfte dann bilanziell überschuldet sein. Von solchen Investments lassen sie bitte dann auch die Finger weg.

Vermögensanlagen-Informationsblatt zu diesem Projekt

Das Projekt:

Das Familienquartier „THE OSTIN“ folgt der Vision der MNB Gruppe, den modernen Wohnraum für kleine und große Familien zu schaffen, wo ungestörte Privatsphäre und großzügiges Stadtwohnen zusammentreffen. Das zu entstehende Familienquartier gliedert sich in 2 Wohnbaufelder mit einem einzigartigen Mix aus 2 Mehrfamilienhäusern mit 15 Eigentumswohnungen und 4 Townhäusern auf 2 zusammenhängenden Baugrundstücken.

Während in dem vorhergehenden Funding die 4 Townhäuser gefundet wurden, geht es beim vorliegenden, zweiten Funding um die Finanzierung der Errichtung der 2 Mehrfamilienhäuser.

Inzwischen konnten auch schon 3 von 15 Wohnungen vom Plan weg verkauft werden.

Zitat Ende

Gerade der Teileigentumsverkauf stellt sich bei Immobilien auch als immer schwerer dar, da die Banken die solche Kaufentscheidungen finanzieren, immer mehr an Eigenkapital, Bonität und Sicherheiten verlangen. Dies hat zu einem erheblichen Rückgang bei den Verkäufen von Immobilien geführt in den letzten Monaten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here