Start Allgemeines Totalverlustrisiko: Berlin – Pohlestraße mit 6,5 % p.a. und wieder ein Projekt...

Totalverlustrisiko: Berlin – Pohlestraße mit 6,5 % p.a. und wieder ein Projekt aus dem Hause Stephan Schepers

0

Und wieder gibt es ein neues Geldeinsammelprojekt auf Bergfürst und wieder leider mit einer nur vermeintlichen Sicherheit, denn die hier angesprochene Grundschuld ist dann, wenn man den Text genau liest, eine nachrangige. Und was diese wert ist, haben wir oft genug erklärt bei solchen Angeboten, aus unserer Sicht: „Nichts“!

Und wer macht das Projekt wieder? Na klar, der Bergfürst-Lieblingskunde „Bonafide“ mit unserem Herr Stephan Schepers.

Für Kunden sehen wir hier das

KLUMPENRISIKO

Wir sagen: „Warten Sie lieber auf ein Projekt, bei dem Stephan Schepers nicht dabei ist!

So stellt Bergfürst seinen Lieblingskunden vor:

Das Unternehmen

Das Projekt wird von der Köpenick 4 You GmbH & Co. KG durchgeführt, welche sich in das Netzwerk der bonafide Immobilien GmbH gliedert. Die bonafide Immobilien GmbH führt bereits seit 1974 erfolgreich Immobilienprojekte durch. Bisher konnte die bonafide Immobilien GmbH alle von ihr übernommenen Immobilienprojekte erfolgreich vermarkten und ihre Kunden als kompetenter Partner zufriedenstellen. Auch die BERGFÜRST Anleger durften schon bei zwölf spannenden Projekten von der Kompetenz der bonafide Immobilien GmbH profitieren. Insgesamt wurden bereits rund EUR 10,2 Mio. platziert und rund EUR 2,5 Mio. aus sechs Projekten sowie sämtliche Zinsen fristgerecht (zurück-)gezahlt.

Hier das Angebot:

Sehr geehrter Herr Bremer,

wir freuen uns, Ihnen unser neues Angebot Berlin – Pohlestraße mit 6,5 % p.a. und einer Laufzeit von 31 Monaten vorstellen zu dürfen.

Wie immer investieren Sie hier mit den besonderen BERGFÜRST Vorteilen:

️ Optimaler Anlegerschutz dank besichertem Bankdarlehen

️ Vollständige Finanzierung der Emission garantiert
️ Verzinsung schon während der Emissionsphase

Wie schon der deutsche Schriftsteller Jean Paul wusste: Berlin ist mehr Weltteil als eine Stadt. Das ist nur eine der unendlich vielen Liebeserklärungen an die deutsche Hauptstadt!

Wir freuen uns also ganz besonders, Ihnen eine weitere Anlagemöglichkeit in Berlin präsentieren zu können. Die lebendige Mitte mit hippen Bars und bedeutenden Sehenswürdigkeiten kennt jeder – die überaus grüne und ruhige Seite der Stadt ist für viele eine Neuentdeckung.

 

Unser Partner hat den grünsten und wasserreichsten Bezirk Berlins für sein Neubau-Vorhaben gewählt: Treptow-Köpenick. Das Objekt liegt fußläufig zur Dahme sowie dem Volkspark Köpenick, in etwa 20 Minuten ist man im Berliner Zentrum.

 

Die wichtigsten Infos im Überblick

·         Projektimmobilie: Errichtung eines Neubaus im grünen Stadtteil Berlin-Köpenick fußläufig zur Dahme

·         Feste Verzinsung von 6,5 % p.a.

·         Maximallaufzeit von 31 Monaten

·         Sicherheit in Form einer Grundschuld

·         Finanzierungsziel: 1,65 Mio. €

Erfahrung: Das Team um Stefan Schepers hat inzwischen zwölf Projekte erfolgreich über BERGFÜRST finanziert und bereits Darlehen aus sechs Projekten vertragsgemäß zurückgeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here