Totalverlustrisiko: Windpark Mehringer Höhe

Auch diese Vermögensanlage auf „leihdeinerumweltgeld“ ist natürlich mit dem Risiko eines Totalverlustes für den jeweiligen investierten Anleger verbunden. Das sollten potentielle Anleger genau wie beim Immobilien-Crowdinvesting bitte beachten.

Erläuterung des Projektes:

Bei dem Projekt „Windpark Mehringer Höhe“ handelt es sich um die Umfinanzierung des Windparks Mehringer Höhe, bestehend aus elf Windenergieanlagen im Landkreis Trier-Saarburg, welche seit 2004 klimafreundlichen Windstrom in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Mit der Ablösung der bestehenden Bankdarlehen möchte die Projektgesellschaft von dem aktuell niedrigen Zinsumfeld profitieren und gleichzeitig die Laufzeit der Finanzierung an das heute übliche Niveau anpassen. Aufgrund der Tatsache, dass der Windpark über langjährige Ertragswerte verfügt und die Abnahme des Stroms zu einem festen Preis über die gesamte Laufzeit des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) garantiert ist, lässt sich der künftige wirtschaftliche Verlauf der Projektgesellschaft relativ gut prognostizieren.

Kommentar hinterlassen