Totalverlustrisiko? Green Living Zehlendorf Projektentwickler: SEHW Architektur GmbH

Hier haben wir das Wort „Totalverlustrisiko“ einmal ganz bewusst mit einem Fragezeichen versehen, denn hier könnten wir dann auch mit unserer Einschätzung des „Totalverlustrisikos“ auch mal Unrecht haben.

Gibt es die Grundschuld im ersten Rang des Grundbuches wirklich, dann wäre das sicherlich einmal eine gute Sicherheit. Aber natürlich gibt es auch hier etwas, was uns stört, denn hier geht es um die Entwicklung von zwei Mehrfamilienhäusern, was dann in der Interpretation auch bedeuten könnte, das noch gar nicht gewiss ist, ob man auch eine Genehmigung in dem beschriebenen Umfang bekommen kann, von Seiten der zuständigen Behörden.

Vermutlich wird das Grundstück aber nur über die immobilienwirtschaftliche Entwicklung auch einen entsprechenden WERT bekommen können, der dann auch als Sicherheit taugen würde. Gibt es die Zustimmung zur Entwicklung nicht, dann könnten wir dann wieder mit unserer Anmerkung „Totalverlustrisiko“ Recht haben. Warten wir das mal ab.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Entwicklung von zwei Mehrfamilienhäusern mit 12 (alternativ 14) Wohneinheiten verteilt auf ca. 1.500 m² Wohnfläche.
  • Erstrangige vollstreckbare Grundschuld an dem Projekt “Green Living Zehlendorf” in Berlin für die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**
  • Die Gesellschafter der Projektgesellschaft geben ein notarielles Schuldanerkenntnis für 100% der Darlehenssumme zuzüglich Zinsen gegenüber der Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**
  • Architekt und gleichzeitig einer der Initiatoren des Projekts ist Herr Prof. Xaver Egger und sein renommiertes Architekturbüro SEHW, das bereits seit über 20 Jahren weltweit Projektentwicklungen durchführt.
  • Das Neubauvorhaben soll in ökologisch anspruchsvoller Holz-Systembauweise realisiert werden, welche den Standard für KfW-55-Gebäude erfüllt sowie naturnahes und nachhaltiges Wohnen ermöglicht.
  • Feste Verzinsung: 4,15 % (endfällig)
  • Maximallaufzeit: 30.08.2019 (ca. 17 Monate)**
  • Mindestlaufzeit: 28.02.2019 (ca. 12 Monate)**
  • Bis zu 10.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

** Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 28.02.2019 und maximal bis zum 30.08.2019 voll verzinst. Unter Berücksichtigung einer Kündigungsfrist von vier Wochen, kann die Vermögensanlage monatlich ordentlich gekündigt werden. Eine vorzeitige ordentliche Kündigung kann erstmalig zum Ablauf der Mindestlaufzeit erfolgen. Das Investment der Exporo Anleger wird in diesem Fall für den Zeitraum bis zum Ablauf des Kündigungstermins verzinst.

Was wir hier nicht so ganz verstehen, ist die Aussage zum Architekturbüro SEHW. Geht man ins Unternehmensregister, dann sieht das hier zumindest so aus, dass die Gesellschaft, die hier das Geld einsammeln will von Kleinanlegern, eine recht junge Gesellschaft ist.

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) Aktenzeichen: HRB 174183 B Bekannt gemacht am: 09.02.2016 15:25 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:
Neueintragungen
08.02.2016
HRB 174183 B: SEWH Architektur GmbH, Berlin, Wikingerufer 7, 10555 Berlin. Firma: SEWH Architektur GmbH; Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift: Wikingerufer 7, 10555 Berlin; Gegenstand: Erbringung von Architekten- und Ingenieurleistungen im Sinne der Teile 3 und 4 der HOAI sowie von Beratungsleistungen im Sinne der Anlage 1 zur HOAI einschließlich der Erbringung von Generalplanerleistungen.Stamm- bzw. Grundkapital: 25.000,00 EUR; Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein und darf Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abschließen.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Geschäftsführer: 1. Prof. Egger, Xaver, *26.07.1965, Berlin; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 05.01.2016

 

Kommentar hinterlassen