Timoschenlo hält Rede

Die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko ist am Samstag nach mehr als zweieinhalb Jahren Haft wieder freigekommen und auf dem Maidan- Platz in Kiew wie eine Volksheldin empfangen worden. „Kämpft bis zum Ende“, rief die 53- Jährige, die bei ihrer Ansprache in einem Rollstuhl saß, den Zehntausenden Regierungsgegnern zu.

Kommentar hinterlassen