Teure Roamingkosten ade?

Die EU nimmt sich die Mobilfunker in puncto Roaming zur Brust. Trotz technischem Aufwand sind aber nicht alle Mobilfunk-Anbieter unglücklich über diese Entwicklung.

EU-Kommissarin Kroes will Nägel mit Köpfen machen. Die Vizepräsidentin der EU-Kommission und als EU-Kommissarin zuständig für Digitale Agenda hat ehrgeizige Ziele. Bis Ende 2013 sollen die Roaming-Gebühren im EU-Raum Geschichte sein. Zum Vorteil der Kunden. Das wäre mal eine Maßnahme, aber ob die Mobilfunkanbieter das so einfach hinnehmen werden? Roaming ist für die Mobilfunkanbieter derzeit eine wahre Cashcow.

Kommentar hinterlassen