Termin

Eine nächste Runde der Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm ist für den 15. Januar angesetzt. Die Gespräche seien in Genf geplant, sagte der iranische Außenminister Mohammed Javad Zarif am Dienstag. Der Iran werde dabei seine Position verteidigen und die Beendigung aller Strafmaßnahmen gegen Teheran auf einmal fordern.

Kommentar hinterlassen