Start Allgemeines Tafel Leipzig hält Betrieb trotz Lockdown offen

Tafel Leipzig hält Betrieb trotz Lockdown offen

0

Das ist für uns keine Frage, so Dr. Werner Wehmer vom Tafel Leipzig e.V., denn gerade, wenn Menschen unsere Hilfe dringend benötigen, sind wir natürlich da. Auch im jetzigen neuen Lockdown können unsere Kunden natürlich mit uns rechnen und auch an den bei der Tafel seit dem ersten Lockdown üblichen Hygienemaßnahmen müssen wir nichts verändern.

Diese werden bei uns konsequent eingehalten und unsere Kunden unterstützen diese Maßnahmen auch aktiv. In den letzten Monaten gab es nicht einmal Anlass, einen unserer Kunden an Maskenpflicht oder Abstandhalten zu erinnern.

Nun also Lockdown II und keiner weiß, ob das dann der letzte Lockdown sein wird. Möglich, dass es im Jahre 2021 weitere Lockdowns geben muss und geben wird, denn bis jetzt ist ja noch kein Impfstoff in Sicht. Jener Impfstoff, der helfen würde, solche Maßnahmen zu vermeiden.

Natürlich haben wir uns gut vorbereitet, so Dr. Werner Wehmer, aber wir hoffen auch, dass die Menschen beim Einkaufen nicht mehr so „hamstern“ wie beim ersten Lockdown. Da blieben aufgrund der Hamsterkäufe kaum noch frische Lebensmittel für die Tafel übrig. Das war schon eine schwierige Situation, aber dank unserer Spender von Lebensmitteln konnten wir auch diese Situation meistern.

Nun hoffen wir für alle Menschen auf eine trotzdem schöne Weihnachtszeit 2020, denn gerade in dieser schweren Zeit sind doch auch Familie und Freunde wichtig, sich mit ihnen zu treffen. Ob das dann auch machbar ist, werden die nächsten 4 Wochen entscheiden. Bleiben Sie gesund, so Dr. Werner Wehmer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here