Suche

Im Zusammenhang mit den Pariser Anschlägen mit 130 Toten suchen die Polizeibehörden in Belgien und Frankreich nach zwei neuen Verdächtigen. Die belgische Staatsanwaltschaft teilte gestern in Brüssel mit, es handle sich um zwei Männer, die an der ungarisch-österreichischen Grenze kontrolliert worden sein sollen, als sie mit dem mutmaßlichen Hauptdrahtzieher Salah Abdeslam unterwegs gewesen seien.

Kommentar hinterlassen