Stromausfall in Mumbai

In großen Teilen von Indiens Finanzmetropole Mumbai ist heute für mehrere Stunden der Strom ausgefallen. Grund sei das Versagen eines Kraftwerkes von Tata Power gewesen, sagte ein Mitarbeiter der staatlichen Nahverkehrs- und Elektrizitätswerke BEST. Die zur Verfügung stehende Kapazität sei im Rotationsprinzip in verschiedene Stadtteile der Millionenstadt geleitet worden.

Erst vor zwei Jahren erlebte Indien zwei gigantische Blackouts. Hunderte Millionen Menschen waren damals ohne Elektrizität, als die Stromnetze in der Hälfte des Landes ausfielen. Indien leidet unter dauerhaftem Strommangel und veralteter Infrastruktur.

Kommentar hinterlassen