Strafen

Die EU-Kommission wird Insidern zufolge gegen sechs Banken millionenschwere Strafen wegen Manipulationen bei der Berechnung des EURIBOR-Zinssatzes verhängen.Neben der Deutschen Bank seien die Royal Bank of Scotland, JPMorgan sowie Credit Agricole, Societe Generale und HSBC betroffen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person heute.

Kommentar hinterlassen