27. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Stephan Klaile von der XOLARIS Service KVG-geht Ihnen eine Lösung für die Anleger so am Arsch vorbei?

Vielleicht hat Stephan Klaile bis heute nicht verstanden, dass er mit seinem Unternehmen ein gutbezahlter Dienstleister der V Plus Fonds ist. Man fragt sich, ob er nicht vielleicht auch ein zu gut bezahlter Dienstleister ist, wenn man bemerkt, wie wenig Interesse Herr Klaile an der Mitarbeit einer Lösung für die Anleger der V+Plus Fonds 1-3 hat. Eigentlich war dazu heute ein Termin mit Stefan Klaile in München anberaumt, als Ersatz für den letzte Woche kurzfristig abgesagten, in dem Lösungsansätze besprochen werden sollten. Wer unentschuldigt nicht erschien, war Stefan Klaile. Zumindest einen Termin absagen kann man, Herr Klaile, aber Gesprächspartner einfach sitzen lassen und sich nicht melden, gehört sich für eine Service KVG mit BaFin-Zulassung sicherlich nicht. Aus meiner Sicht kommen Sie Ihren Pflichten mit solchen Aktionen nicht vollumfänglich nach, von dem Anstand, den Sie eigentlich haben sollten, einmal ganz abgesehen.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.