Stefan Kessler von Expert Plus – gibt es einen Grund da etwas zu beanstanden?

In den letzten Wochen hatten wir verstärkt eine Diskussion um Unternehmen die mit dem Sachwert Gold handeln. Hier scheint immer wieder die Diskussion aufzukommen, „haben die denn das Gold wirklich“. Sicherlich für die Anleger eine wichtige Frage. Transparente Unternehmen können auf solche Fragen schnell durch einen Treuhänder oder Wirtschaftsprüfer eine seriöse Antwort geben. Nun gibt es, wenn wir das Internet richtig verfolgt haben, erneut eine solche Diskussion. Das Finanznachrichtenmagazin Gomopa hat dort in den letzten Tagen einen Bericht zu dem genannten Unternehmen veröffentlicht. Sicherlich wenig schmeichelhaft für Stefan Kessler und das Unternehmen, aber sehr einfach zu entkräften. Einfach einen Wirtschaftsprüfer mit der Prüfung IST und Sollbestand des Goldes beauftragen und alle Zweifel sind erledigt. Egal welches Unternehmen solche Produkte anbietet, die Transparenz von eingesammeltem Geld und vorhandenem Gold ist aus Sicht des Vertriebes und der Anleger sicherlich der wichtigste Aspekt.

http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=1599&meldung=Expert-Plus-GmbH-Wo-ist-das-Gold-der-Anleger

Eine Antwort

  1. Gomopa Spion 16. September 2014

Kommentar hinterlassen