Sprengstoff

Ein ägyptisches Gericht hat heute den Anführer der Muslimbruderschaft, Mohammed Badie, zum Tod verurteilt. Auch gegen drei weitere Islamisten aus dem Führungskader der verbotenen Organisation ergingen Todesurteile. Ihnen wird vorgeworfen, an der Tötung von Demonstranten im Juni 2013 beteiligt gewesen zu sein.

Kommentar hinterlassen