Solar Sprint IV GmbH & Co Kapitalanlage mit Totalverlustrisiko

Solaranlagen insbesondere auf Wohnhäusern errichten, die Anlagen an die Hauseigentümer vermieten und dann die Mietforderungen im Paket an Großinvestoren verkaufen: Das ist das Geschäftskonzept der Solar Sprint IV GmbH & Co. Ein Konzept, welches wir in der Redaktion für eher kritisch halten, denn es sind hier letztlich viele kleine Anlagen, um die sich ein Käufer eines solchen „Paketes“ kümmern müsste. Letztlich wäre hier der Aufwand für einen Großinvestor wesentlich höher, als wenn er in eine große Anlage an einem Ort investiert. Nicht unterschätzen darf man nach unseren Erfahrungen nämlich auch die Kosten für Instandhaltung und Betreuung der Anlagen. Sind diese dann möglicherweise breit verstreut, dann hat man natürlich dafür einen erheblichen Kostenaufwand. Das geht dann alles zu Lasten der Rendite.

Eine Antwort

  1. Anette Rehm vom Anbieter UDI 30. November 2016

Kommentar hinterlassen