23. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Skandaltreffen

Generalstaatsanwälte aus elf Ländern haben sich gestern mit der Korruptionsaffäre um den brasilianischen Baukonzern Odebrecht befasst. Teilnehmer des Arbeitstreffens hinter geschlossenen Türen in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia waren Vertreter aus Argentinien, Brasilien, Chile, der Dominikanischen Republik, Kolumbien, Ecuador, Mexiko, Panama, Peru, Portugal und Venezuela.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.