26. April 2017

Select your Top Menu from wp menus

Ende

Ein südkoreanisches Gericht hat am Freitag Haftbefehl gegen den faktischen Chef des im Land omnipräsenten Samsung-Konzerns, Lee Jae Yong, wegen des Vorwurfs der Bestechung erlassen. Hintergrund ist ein Korruptionsskandal, der bereits die Entmachtung von Staatspräsidentin Park Geun Hye zur Folge hatte. Samsung soll den Vorwürfen zufolge Millionen an Schmiergeldern bezahlt und im Gegenzug politische Unterstützung für eine umstrittene Fusion zweier Konzerntöchter erhalten haben.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News