Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz SHEDLIN Chinese Property 1 GmbH & Co. KG – Liquidation mit Folgen...

SHEDLIN Chinese Property 1 GmbH & Co. KG – Liquidation mit Folgen für die Anleger

0

SHEDLIN Chinese Property 1 GmbH & Co. KG/ Nürnberg

Die Gesellschaft ist zum 31.12.2018 aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Der Liquidator

Das könnte aus unserer Sicht ein Beschluss mit weit reichenden Folgen für die beteiligten Anleger sein, denn auch hier kann sich der Liquidator von Anlegern dann sicherlich Gelder zurückholen.

SHEDLIN Chinese Property 1 GmbH & Co. KG

Nürnberg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

ANLAGEN

1. Bilanz zum 31. Dezember 2017

2. Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2017

3. Anhang für das Geschäftsjahr 2017

Bilanz zum 31. Dezember 2017

Aktiva

31.12.2017 Vorjahr
EUR EUR TEUR
A. Anlagevermögen
I. Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 1.356.610,17 2.757
1.956.610,17 2.757
B. Umlaufvermögen
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferung und Leistungen 6.754,10 7
2. Sonstige Vermögensgegenstände 88.482,76 77
95.236,86 84
II. Guthaben bei Kreditinstituten 309.145,46 309.145,46 792
2.360.992,49 3.632

Passiva

31.12.2017 Vorjahr
EUR EUR TEUR
A. Eigenkapital
I. Kapitalanteile der Kommanditisten
1. Festkapital 277.010,00 277
2. Variables Kapital -17.643.178,50 -17.170
-17.366.168,50 -16.893
II. Rücklagen 19.186.452,36 19.585
1.820.283,86 2.693
B. Rückstellungen
1. Sonstige Rückstellungen 7.914,50 20
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 3.317,59 3
2. Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 0,00 82
3. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 15.556,00 18
4. Sonstige Verbindlichkeiten 513.920,54 816
532.794,13 920
2.360.992,49 3.632

Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2017

2017 Vorjahr
EUR TEUR
1. Sonstige betriebliche Erträge 196.000,00 0
2. Abschreibungen -181.000,00 0
3. Sonstige betriebliche Aufwendungen -412.250,44 -520
4. Zinsen und ähnliche Aufwendungen -1.650,74 0
5. Jahresergebnis -398.901,18 -520
6. Belastung auf Rücklagenkonten 398.901,18 520
7. Ergebnis nach Verwendungsrechnung 0,00 0

Anhang für das Geschäftsjahr 2017

I. Allgemeine Angaben zum Unternehmen

Die SHEDLIN Chinese Property GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Nürnberg. Sie ist im Handelsregister des Amtsgerichts Nürnberg unter HRA 14929 eingetragen.

Allgemeine Angaben Inhalt und Gliederung des Jahresabschlusses

Der Jahresabschluss der SHEDLIN Chinese Property 1 GmbH & Co. KG, Nürnberg, ist nach den Vorschriften für kleine Personenhandelsgesellschaften im Sinne des § 264a in Verbindung mit § 267 Abs. 1 HGB aufgestellt. Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung werden entsprechend den Vorschriften der §§ 266 sowie 264c und 275 Abs. 2 HGB gegliedert. Die Gewinn- und Verlustrechnung ist nach dem Gesamtkostenverfahren aufgestellt.

Die Bilanzierungs-und Bewertungsmethoden wurden gegenüber dem Vorjahr unverändert beibehalten, soweit nicht neue Erkenntnisse eine abweichende Bewertung erforderten.

Vorjahresabschluss

Der Vorjahresabschluss wurde noch nicht von der Gesellschafterversammlung festgestellt. Der Vorjahresabschluss wurde im elektronischen Bundesanzeiger vom 25.05.2018 veröffentlicht.

II. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

im Jahresabschluss sind sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten, Aufwendungen und Erträge enthalten, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Die Posten der Aktivseite sind nicht mit Posten der Passivseite verrechnet worden.

Bei der Bewertung wurde von der Fortführung des Unternehmens ausgegangen. Die Vermögensgegenstände und Schulden wurden einzeln bewertet.

Es ist vorsichtig bewertet worden, namentlich sind alle vorhersehbaren Risiken und Verluste, die bis zum Abschlussstichtag entstanden sind, berücksichtigt worden, selbst wenn diese erst zwischen Abschlussstichtag und der Aufstellung des Jahresabschlusses bekannt geworden sind.

Gewinne sind nur berücksichtig worden, wenn sie bis zum Abschlussstichtag realisiert wurden. Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres sind unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung berücksichtigt worden.

III. Erläuterung zur Bilanz

1. Anlagevermögen

Finanzanlagen

Die Finanzanlagen sind zu Anschaffungskosten angesetzt. Die Finanzanlagen werden bei voraussichtlich dauernder Wertminderung gemäß § 253 Absatz 3 HGB auf den niedrigeren beizulegenden Wert abgeschrieben. Sofern in Folgejahren die Gründe für die Wertminderung entfallen sind, erfolgen Zuschreibungen gemäß dem Wertaufholungsgebot gemäß § 253 Absatz 5 HGB. Es wurden keine außerplanmäßigen Abschreibungen auf Finanzanlagen vorgenommen.

Anteilsbesitz

Beteiligungsquote Eigenkapital Ergebnis
% TEUR TEUR
SHEDLIN CP1 (IOM) 1 Ltd., Isle of Man 1 100.0 11.148 -142

1 Angaben basierend auf dem nach International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellten Jahresbericht zum 31. Dezember 2016 da uns zum Bilanzstichtag kein Jahresabschluss 2017 vorgelegen hat.

2. Umlaufvermögen

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände sind mit dem Nennwert abzüglich erforderlicher Einzelwertberichtigungen bewertet. Allen risikobehafteten Posten ist durch die Bildung angemessener Einzelwertberichtigungen Rechnung getragen.

Für nicht einzelwertberichtigte Forderungen wurde eine Pauschalwertberichtigung von 1 % des Nettoforderungsbetrages vorgenommen. Es wurden Abschreibungen auf Forderungen in Höhe von EUR 181.000,00 vorgenommen.

Guthaben bei Kreditinstituten

Guthaben bei Kreditinstituten sind zum Nennwert angesetzt.

3. Eigenkapital

Das gezeichnete Eigenkapital wird zum Nennwert bilanziert.

Der Jahresfehlbetrag des abgelaufenen Geschäftsjahres in Höhe von EUR 398.901,18 (VJ TEUR 519,7) wurde von den Rücklagen der Kommanditisten abgeschrieben.

4. Rückstellungen

Sonstige Rückstellungen

Die sonstigen Rückstellungen berücksichtigen alle ungewissen Verbindlichkeiten und drohenden Verluste aus schwebenden Geschäften. Sie sind in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages angesetzt. Die Laufzeit der sonstigen Rückstellung liegt jeweils im Einzelnen unter einem Jahr.

5. Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen und sonstige Verbindlichkeiten sind zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Verbindlichkeitenspiegel

Art der Verbindlichkeit Gesamtbetrag zum 31.12.2017 RLZ < 1 Jahr (Gesamtbetrag) RLZ 1 >5 Jahre (Gesamtbetrag) RLZ > 5 Jahre (Gesamtbetrag) durch Pfandrechte/ Bürgschaften o.ä. gesichert ( Gesamtbetrag )
EUR EUR EUR EUR EUR
Verbindlichkeiten aus 1. Lieferungen und Leistungen 3.317,59 € 3.317,59 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
(Vorjahr) (3.266,81€) (3.266,81€) (0,00 €) (0,00 €) (0,00 €)
Verbindlichkeiten 2 gegenüber Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
(Vorjahr) (82.379,16 €) (82.379,16 €) (0,00€) (0,00 €) (0,00 €)
3. Sonstige Verbindlichkeiten 529.476,54 € 467.708,60 € 61.767,94 € 0,00 € 0,00 €
(Vorjahr) (833.975,40 €) (253.122,26 €) (580.854,14 €) (0,00 €) (0,00 €)
Gesamt 532.794,13 € 471.026,19 € 61.767,94 € 0,00 € 0,00 €
(Gesamt Vorjahr) (919.621,37 €) (338.768,23 €) (580.854,14 €) (0,00 €) (0,00 €)

Es bestehen Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern in Höhe von EUR 15.556,00 (Vorjahr: EUR 18.097)

6. Haftungsverhältnisse und sonstige finanzielle Verpflichtungen

Nicht in der Bilanz aufgeführte Haftungsverhältnisse (§ 268 Abs. 7 HGB i.V. mit § 251 HGB) und sonstige finanzielle Verpflichtungen (§285 Nr. 3 HGB) bestehen nicht.

IV. Sonstige Pflichtangaben

Im Geschäftsjahr beschäftigte die Gesellschaft im keine Mitarbeiter.

Persönlich haftende Gesellschafterin

Persönlich haftende Gesellschafterin:

RE RISE Management GmbH, Nürnberg. Sie hat ein gezeichnetes Kapital von EUR 25.000,00.

Zur Geschäftsführung ist geschäftsführende Kommanditistin RE RISE Geschäftsführungs GmbH, Nürnberg, berechtigt und verpflichtet.

Geschäftsführer der RE RISE Geschäftsführungs GmbH sind:

Ralf Landwehr, Rechtsanwalt, Gnotzheim seit 08. Februar 2016.

 

Nürnberg, 18. Dezember 2018

RE RISE Geschäftsführungs GmbH

Die Geschäftsführung

gez. Ralf Landwehr

Anlagenspiegel

Anschaffungskosten
1.1.2017 Zugänge Abgänge 31.12.2017
EUR EUR EUR EUR
Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 2.756.610,17 0,00 800.000,00 1.956.610,17
2.756.610,17 0,00 800.000,00 1.956.610,17
Abschreibungen
1.1.2017 Zugänge Abgänge 11.12.2017
EUR EUR EUR EUR
Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 0,00 0,00 0,00 0,00
0,00 0,00 0,00 0,00
Buchwerte
31.12.2017 Vorjahr
EUR EUR
Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 1.956.610,17 2.756.610,17
1.956.610,17 2.756.610,17

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here