Sachen gibt’s

Ein bizarrer Fall von Samenraub beschäftigt die Justiz in Simbabwe. Wegen sexueller Übergriffe auf männliche Anhalter müssen sich nach Polizeiangaben vom Samstag drei Frauen vor Gericht verantworten. Sie sollen den Männern Sperma gestohlen haben, um es für nicht näher beschriebene „Rituale“ zu nutzen.

Kommentar hinterlassen