Rücktritt= Fortschritt?

Der spanische Sozialistenführer Pedro Sanchez ist am Samstag zurückgetreten. Neun Monate lang blockierte er die Bildung einer rechten Regierung unter dem geschäftsführenden Ministerpräsidenten Mariano Rajoy – nun holte ihn Kritik aus den eigenen Reihen ein. Ob der politische Stillstand nun gebrochen werden kann, ist ungewiss.

Kommentar hinterlassen