Rücktritt

Auf Druck von Rumäniens Ministerpräsident Mihai Tudose sind gestern drei Kabinettsmitglieder zurückgetreten, von denen zwei unter Korruptionsverdacht stehen. Nach tagelangem Tauziehen erklärten die Ministerin für Regionalentwicklung, Sevil Shhaideh, die Ministerin für EU-Fonds, Rovana Plumb, sowie Transportminister Razvan Cuc am späten Abend ihren Rücktritt.

Kommentar hinterlassen