Rückkauf

Deutsche Konzerne haben 2017 laut einer Studie so viel Geld für Aktienrückkäufe ausgegeben wie seit der Finanzkrise nicht mehr. So kauften Unternehmen aus dem DAX und dem Mittelwerte-Index MDAX bis September Papiere im Wert von mehr als 4,2 Milliarden Euro zurück, wie Medien aktuell berichten. Der Wert ist ein neuer Rekord seit dem Boom vor der Finanzkrise 2008, wenngleich weit vom damaligen Höchststand entfernt.

Kommentar hinterlassen