Rückführung

In der Türkei werden heute die ersten bis zu 500 Flüchtlinge erwartet, die im Rahmen des umstrittenen EU-Türkei-Pakts aus Griechenland abgeschoben werden sollen. Die Flüchtlinge sollen vom griechischen Lesbos in die türkische Hafenstadt Dikili gebracht werden. Dem Abkommen zufolge sollen alle ab dem 20. März in Griechenland eingetroffenen Flüchtlinge zwangsabgeschoben werden, die kein Asyl in Griechenland beantragen oder deren Anträge abgelehnt wurden.

Kommentar hinterlassen