Richtiger Schritt

Mit einem Einsatz im Südsudan will sich China erstmals mit bewaffneten Soldaten an einer UNO-Friedensmission beteiligen. Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua heute. 700 Soldaten sollten künftig im Südsudan die UNO-Truppen verstärken.

Kommentar hinterlassen