Start Politik Respekt vor der Religion des Anderen

Respekt vor der Religion des Anderen

0

Natürlich gehört es sich Respekt vor der anderen Religion unserer Mitbürger zu haben, aber wir leben vor allem Christlich geprägtem Land.

Das Christentum ist unserere Kultur. Sie hat unser Miteinander über Jahrhunderte geprägt.

Ganz anders der Islam. Beginnend mit den 1960er Jahren in den alten Bundesländern gab es größere Berührungen mit der Religion des Islam, bedingt durch den Zuzug vieler türkischer Gastarbeiter. Der Islam war auf einmal auch eine in Deutschland gelebete Religion.

Damals noch von einer unbedeutenden Minderheit. Das hat sich nun in den letzten 60 Jahren verändert. Der Islam als Religion ist heute aus unserem täglichen Leben in Deutschland nicht mehr wegzudenken, aber ein Teil unserer Kultur ist der Islam sicherlich noch nicht, aber der Islam ist eine Religion die in Deutschland natürlich toleriert werden muss und soll.

Unsere Mitbürger die den Islam als ihre Religion ansehen, sollten selbstverständlich ihre Religion auch leben können. Das Christentum war und ist immer tolerant, auch in Fragen anderer Religionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here