Start Verbraucherschutzinformationen Vertriebe Realkontor aus Gärtringen bei Stuttgart-Empfehlenswert?

Realkontor aus Gärtringen bei Stuttgart-Empfehlenswert?

6

Realkontor aus Gärtringen wird in Internetforen oft gescholten. Manche sagen mit recht, wir sind  er Meinung zu Unrecht, denn hier wird oft über Gebühren gesprochen die das Fondsvermögen „auffressen würden“. Nun, zunächst einmal jeder Fonds hat Gebühren die bei seiner Konzeption, und damit natürlich auch beim Verkauf des Produktes bekannt sind. Genau diese Gebühren hat Realkontor nach unserer Recherche korrekt eingehalten. Was dann nicht so gut gelaufen zu sein scheint ist die Einnahmeseite. Aber auch hier finden wir, das das Unternehmen bis Heute sehr gut durch die Finanzkrise gekommen ist, ganz im Gegensatz zu so manch anderem Fonds in dieser Assetklasse. Wir sind auch überzeugt davon, das die nächsten Jahre einen Immobilienboom bringen werden, denn der Finanzkrise geschuldet, wird die Flucht in Sachwerte gehen. Sachwerte heisst für uns Gold und Immobilien. Wir sind überzeugt davon das die Bilanz in 2- 3 Jahren völlig anders aussehen wird von Realkontor.

6 KOMMENTARE

  1. Realkontor! Diese Unternehmensgruppe aus Gaertringen und deren Geschaeftsfuehrer sollte man sich merken! Und die Gewinner der Unternehmungen stehen laengst fest!!

  2. Was Mieterin in Ihrem Artikel vom 24. August 2011 um 17:46 sagt, kann ich als Neumieterin insbesondere durch Aussagen der Eigentümer der Wohnungen im Objekt und entsprechend gezeigtem Bildmaterial nur bestätigen. Aber auch als Mieterin habe ich über realkontor und deren Praktiken nichts Gutes zu berichten. Unverschämt, frech und dreist und zudem werden Tatsachen verdreht, Lügen sogar (Gott sei Dank) schriftlich verbreitet und Obhuts- sowie Sorgfaltspflicht verletzt. Schlimmer noch, es erfolgen exorbitante Nachzahlungen von Nebenkosten und der Einblicxk in die Unterlagen wird immer wieder mit fadenscheinigen Aussagen verwehrt. Ich kann nur jedem, der nicht MUSS davon abraten Mieter bei realkontor zu werden.
    Woher ich das weiß? Ich lebe in solch einem Haus, dessen Mieter nun auf die Barrikaden gehen, sich das von realkontor nicht mehr gefallen lassen und auch wenn ich erst seit kurzem Mieterin bin, durfte ich persönlich schon Bekanntschaft mit den fragwürdigen Vorgehensweisen von realkontor Bekanntschaft machen.

  3. wir haben bis heute kein warmes Wasser,die sind so verlogen und total unzuverlässig! Sowas habe ich noch nie erlebt..mir kommt es so vor als würden die einen nach dem anderen rausekeln nur um ihre provision jedes mal zu kassieren!!!!

  4. Ich bin eien ehmalige Mieterin!
    Wir hatten auch schimmel in unsere Wohnung ,haben Realkontor ewig drauf aufmerksam gemacht . Bis sie den endlich mal drauf reagiert haben war schon einige zeit her . Sie habe zwar sämtliches gemacht muss man auch sagen aber der Schimmel kam wieder durch. Darauf hin sagte Realkontor zu mir ich lüfte nicht richtig was nicht richtig war . Die dame von realkontor bat uns drum einen heisslüfter aufzu stellen das die stelle mit dem schimmel auch wieder lut bekommen lach. An bestimmten stellen kam der Schimmel wieder durch . nun sind wir ausgezogen und müssen sagen die wohnung wurde einfach gestrichen und nun warten wir mal ab ob der schimmel im winter wieder ausbrechen tut . einfach nur lächerlich was realkontor dort abzieht . Es tut mir bloss die nachmieterin sehr leid . Mit der Nachmieterin stehen wir in einem guten kontakt .

  5. Tatsache ist, Realkontor kauft günstig ein, versucht unrenovierte Wohnungen zunächst zum ungeprüften Verkehrswert an die Mieter zu verkaufen. Wenn das nicht erfolgreich ist, wird am Objekt die Optik geschönt, provisorisch repariert, Farbe drüber und dann schön präsentiert weiterverkauft an Investoren. Auf Plastikplatten kommen Fliesen geklebt oder Laminat gelegt, Schimmel wird überklebt/übermalt – der Ärger gehört dem nächsten. Auf Reklamationen wird nicht reagiert – man spielt auf Zeit.

    Kaufen – sollte man da wirklich nur, wenn man viel Ahnung hat und sich intensiv mit dem Zustand des Objektes auseinander gesetzt hat.

    Woher ist das habe – ich wohne in so einem Objekt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here