Start Allgemeines Pro D-Mark erreichbar im Internet ab dem 26. April 2010 – 13...

Pro D-Mark erreichbar im Internet ab dem 26. April 2010 – 13 Uhr

3

Die Diskussion im Internet über die Staatshilfen für Griechenland sind voll entbrannt. Gemeinsam mit besorgten Bürgern wurde eine neue Plattform entwickelt, um mit Ihnen über Deutschland zu diskutieren. Der Untergang des helenischen Reiches eine Chance für Deutschland was zu verändern.

Wir sind keine Partei!

Wir, das sind besorgte Bürger, die sich eine Plattform suchen, um ihre Bedenken zum Ausdruck zu bringen. Diese Bürger verbinden dies mit der Hoffnung, dass es Politiker gibt, die Beiträge auf Plattformen wie der unsrigen lesen.

Europa war und ist eine gute Entscheidung – der EURO war und ist es nicht. Zu schnell mit zu vielen unterschiedlichen Staaten ist die Währungsunion ins Leben gerufen worden. Die Wirtschaftskraft passt nicht zusammen.

Von TOP-Verdienern bis Hartz-IV-Empfänger (bildlich gesprochen) ist bei diesen Ländern alles dabei.

Die DM

War ein Synonym für wirtschaftliche Stärke weit über 50 Jahre. Alles das haben wir für die Idee einer europäischen Währungsunion aufgegeben. Mit der DM ging auch ein Stück der Identität unseres Volkes.

Die DM war das, was sich manche Menschen 40 Jahre gewünscht haben. Die DM zu bekommen, war diesen Menschen wie endlich wieder eine Identität zu sein, eine Nation.

Das haben wir alles aufgegeben für eine politische Idee, einen politischen Traum. Manche Träume können zu Albträumen werden. Raus aus diesem Albtraum – jetzt !

Das Volk / Die Politik

Deutschland gehört zu den Ländern, wo nicht das Volk Entscheidungen trifft sondern Lobbyisten. Das Volk ist nur Stimmvieh und Zahlmeister. Die Politik muss sich mal überlegen, wie lange das Volk dies noch mitmacht. Nicht Rechts, Links oder Mitte ist doch die politische Frage. Die Frage muss doch lauten „Was ist gut für das Volk?“ – dem haben sich die Politiker, immerhin gewählte Vertreter des Volkes, unterzuordnen.

Was wir brauchen

Wir brauchen keine neue Partei! – Wir brauchen 10 Jahre lang einmal eine Expertenregierung die keinerlei Rücksicht auf Lobbyisten und Wahltermine nehmen muss. Wir brauchen Menschen, die mit gesundem Sachverstand zum Wohle des Volkes entscheiden können. Nicht jede Ihrer Entscheidung nach dem imperativen Mandat treffen.

Ist das in Deutschland möglich?

Diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns wenn Sie anderer Meinung sind. Ob wir damit etwas bewirken können, wissen wir nicht, aber das Internet hat schon viel bewirkt. Wir freuen uns auf Ihren Diskussionsbeitrag.

3 KOMMENTARE

  1. was passiert eigentlich die nächsten Jahre? Wir reden von jetzt 45 Milliarden in diesem Jahr. Macht mal einen Kassensturz bevor irgendein Cent gezahlt wird!

  2. Griechenland wird das Fass ohne Boden sein. Irgendwann werden wir Griechenland als Atlantis für den Euro bezeichnen.Vielleicht passt das Lied dann „Allein in Griechenland und gilt für den Euro“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here