Start Politik Private Arbeitslosenversicherung geht an den Start

Private Arbeitslosenversicherung geht an den Start

0

Private Arbeitslosenversicherung geht an den Start

Ein start up aus Essen namens Ewa hat eine neue Geschäftsidee. Nach dem Motto, Grund-Einkommen per Versicherung, sollen die Kunden Policen abschließen, die sie davor schützen, in Hartz IV abzurutschen.

Die Police greift nach einer betriebsbedingten Kündigung. Im ersten Jahr erhält der Versicherte Arbeitslosengeld I. Während dieser Zeit bietet das Unternehmen Kurse zur Wiedereingliederung. Nach dem ersten Jahr greift dann die Versicherung. Wie hoch das Grundeinkommen ist, entscheidet der Kunde selbst. Es kann etwa zwei Jahre gezahlt werden. Der Preis der Police steht noch nicht fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here