Präsident als Landesverräter?

Nach der Öffnung des mexikanischen Energiesektors hat die Opposition Strafantrag wegen Landesverrats gegen Präsident Enrique Pena Nieto gestellt. Mit der Liberalisierung des Erdölgeschäfts bringe der Staatschef die Souveränität des Landes in Gefahr, sagte Oppositionsführer Andres Manuel Lopez Obrador gestern.

Kommentar hinterlassen