Portokasse

Der Rüstungskonzern Rheinmetall zahlt im Zusammenhang mit Schmiergeldzahlungen in Griechenland eine Millionen-Strafe. Die Bremer Rheimetall-Tochter Rheinmetall Defence Electronics GmbH (RDE) werde einen Bußgeldbescheid der Bremer Staatsanwaltschaft von 37,07 Millionen Euro akzeptieren, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Wetten, das das bei denen aus der Portokasse bezahlt wird?

Kommentar hinterlassen