Opfer bei Unruhen

Bei Zusammenstößen in einem australischen Auffanglager für Flüchtlinge in Papua-Neuguinea ist ein Mensch ums Leben gekommen. 77 Menschen wurden nach Behördenangaben bei den Unruhen in dem Lager auf Manus Island verletzt. Nach Angaben des australischen Einwanderungsministers, Scott Morrison, waren den Zusammenstößen wochenlange friedliche Proteste vorausgegangen.

Kommentar hinterlassen