Ölkrieg

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro hat den USA vorgeworfen, durch eine Senkung des Ölpreises sein Land und Russland in den Ruin treiben zu wollen. „Sind Sie sich bewusst, dass ein Ölkrieg tobt?“, so Maduro gestern in einer im Fernsehen übertragenen Rede vor Geschäftsleuten. „Dieser Krieg hat ein Ziel: Russland zu zerstören.“

Kommentar hinterlassen