Start Meine Meinung AG-News Northern Bitcoin AG (vormals: Biosilu Healthcare AG) – bilanziell überschuldet

Northern Bitcoin AG (vormals: Biosilu Healthcare AG) – bilanziell überschuldet

0

Ja das darf man dann, wenn man sich diese Bilanz des Unternehmens anschaut, sicherlich so feststellen.

Das Unternehmen befasst sich in seinem Geschäftsmodell mit dem „Bitcoin Mining“:

„Effiziente TECHNOLOGIE

Da Bitcoin-Mining sehr viel Rechenleistung voraussetzt und somit einen hohen Energiebedarf hat, rückt für uns die Frage nach Nachhaltigkeit und dem ökologischen Fußabdruck in den Vordergrund. Mit unserer zu 100% „grünen“ Mining-Technologie, derzeit auf Basis von Wasserkraft, treten wir als Pionier im Bitcoin-Mining auf. Erneuerbare Energien, industrielles Bitcoin-Mining und Know-how treffen in unserem Mining-Pool aufeinander.

Es ist unser Ziel, das Potenzial der Bitcoin-Blockchain effektiv auszuschöpfen und damit einhergehende Herausforderungen anzunehmen.“

Northern Bitcoin AG (vormals: Biosilu Healthcare AG)

Frankfurt am Main

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 4.227,00 9.040,00
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 1.039,00 5.194,00
II. Sachanlagen 3.188,00 3.846,00
B. Umlaufvermögen 826.490,11 51.175,43
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 32.302,45 22.339,57
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 794.187,66 28.835,86
C. Rechnungsabgrenzungsposten 4.395,24 2.686,98
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 652.342,60 553.636,69
Bilanzsumme, Summe Aktiva 1.487.454,95 616.539,10

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. gezeichnetes Kapital 2.255.000,00 2.050.000,00
II. Kapitalrücklage 396.955,00 1.825,00
III. Verlustvortrag 2.605.461,69 1.565.116,84
IV. Jahresfehlbetrag 698.835,91 1.040.344,85
V. nicht gedeckter Fehlbetrag 652.342,60 553.636,69
B. Einlagen stiller Gesellschafter 568.530,00 0,00
C. Rückstellungen 124.050,00 101.854,00
D. Verbindlichkeiten 794.874,95 514.685,10
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 794.874,95 514.685,10
Bilanzsumme, Summe Passiva 1.487.454,95 616.539,10

sonstige Berichtsbestandteile

Frankfurt, den 17.12.2018

gez. Mathis Schultz

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 15.05.2018 festgestellt.

Was ist Mining?

Das Mining ist eine Art dezentrales Bitcoin-Rechenzentrum mit Minern aus der ganzen Welt. Dieser Prozess wird analog zum Goldschürfen Mining genannt. Vielmehr wird Bitcoin selbst oder in der Cloud (Cloud-Mining) geschürft.

Rund um den Globus minen (errechnen) Computer Bitcoins und konkurrieren dabei miteinander. Nachteil des Mings ist, ein überaus hoher Energieverbrauch, da die Mininggeräte alle mit Strom betrieben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here