24. Februar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Nordland Gruppe-kein Erfolg

Verbissen hatte sich die Nordland Invest aus Langenhagen sowie die Projekt Olvenstedter Straße 30 und deren Mitgesellschafterin Immotrade und Finance GmbH & Co. KG gegen die Niederlage gewehrt. Am Ende musste sich der Firmenverbund rund um die PRV Projekt Rentenvorsorge und die Nordland-Gruppe geschlagen geben. Der Bundesgerichtshof hat die Nichtzulassungsbeschwerde mit Beschluss zurückgewiesen.
OLG Celle bestätigt Urteil wegen Falschberatung
Das Oberlandesgericht Celle hatte am 15. Oktober 2014 die Beklagten verurteilt, den Kaufvertrag über die Wohnungen in der Olvenstedter Straße 30 rückabzuwickeln und Schadensersatz zu leisten. Das Oberlandesgericht Celle begründete die Entscheidung mit der Falschberatung durch den Berater, die sich die Beklagten allerdings zurechnen lassen müssen.

Nordland Gruppe mit Problemobjekten in Berlin und Magdeburg
Die Nordland Gruppe ist unter ihrem Chef Gerald Breschke weiter als Bauträger für denkmalgeschützte Immobilien tätig. Meist handelt es sich dabei um ehemalige Kasernenanlagen, die in Eigentumswohnungen umgewandelt werden. Das ist nicht immer erfolgreich verlaufen. Das Objekt Encke Kaserne in Magdeburg wies erhebliche Probleme aus. Gleiches gilt für eine alte Kaserne der Roten Armee in Karlshorst in Berlin.

Nordland Gruppe Bauunternehmer Briesenhof mit Vorwurf der Schwarzarbeit

Die Nordland Gruppe versucht, die Risiken immer auf ein konkretes Objekt zu beschränken und führt von daher auch eine Objektgesellschaft ein. Spektakulär ist im letzten Jahr das Nordland Gruppe Objekt Parkresidenz NeuDonnerschwee in Oldenburg aufgefallen. Im Sommer 2016 hatte es eine Razzia gegen den von Seiten der Initiatoren angeheuerten Baufirma Briesenhof gegeben. Schwarzarbeit wird Firma Briesenhof vorgeworfen. Ob das allein der Grund für die relativ günstigen Preise der Nordland Gruppe gewesen ist, sei dahingestellt. Die Razzia und die Entlassung der Firma Briesenhof aus den Verträgen mit der Nordland Gruppe führten zu Bauverzögerungen.

Wie geht es mit Nordland Projekt Pankebogen Bernau weiter?

Betroffen ist auch das nächste Objekt der Nordland Gruppe in Bernau, das unter dem Namen Pankebogen Bernau von der Nordland Objektgesellschaft Am Stadtpark Bernau GmbH & Co. KG  angeboten wird. Hier handelt es sich ebenfalls um eine alte militärische Anlage, die bis 1992 von der Roten Armee genutzt wurde. Auch hier sollte Bauunternehmer Briesenhof zum Zuge kommen. Inwieweit Bauverzögerungen entstanden sind, bleibt abzuwarten.

MALZ ENSEMBLE Erfurt ist aktuelles Projekt der Nordland Gruppe

Ein weiteres Objekt plant die Nordland Gruppe in Erfurt. Hier soll die alte Malzfabrik von der Nordland Projekte Erfurt GmbH & Co. KG unter der Vertriebsbezeichnung MALZ ENSEMBLE in Eigentumswohnungen umgebaut werden.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.