Start Coronanews Niederlande

Niederlande

0

In ganz Europa tauchen Fälle der neuen Coronavirus-Variante auf. Die meisten Omikron-Infizierten finden sich in den Niederlanden: Bei mindestens 13 Flugreisenden aus dem südlichen Afrika wurden in Amsterdam Infektionen mit Omikron festgestellt. 62 von 624 Passagieren waren insgesamt positiv – und auch das Verhalten der Behörden auf dem Flughafen wirft Fragen auf. Dabei stecken die Niederlande ohnehin in großen Problemen wegen der Pandemie.

Die Zahl von 13 könne noch steigen, sagte der staatliche Gesundheitsdienst RIVM. Die Analysen der Proben von 61 positiv getesteten Reisenden seien noch nicht vollständig abgeschlossen. Sie waren am Freitag mit der Fluggesellschaft KLM in die Niederlande gekommen. Insgesamt testete die Gesundheitsbehörde auf dem Flughafen Schiphol 624 Passagiere von zwei KLM-Maschinen aus Kapstadt und Johannesburg. Alle Betroffenen wurden in einem Quarantänehotel isoliert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here