Nicht geklappt

Ein 57- jähriger Mann soll in Augsburg versucht haben, seine Ex- Freundin mit einem manipulierten Fernseher umzubringen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich das Paar zuvor im Streit voneinander getrennt. Der Mann brachte am vergangenen Donnerstag wie vereinbart den ausgeliehenen Fernseher seiner Ex- Freundin zurück. Als diese das Gerät anschaltete, erhielt sie einen Stromschlag.

Kommentar hinterlassen